Freunde des Schiffsmodellbaus,

Ein paar neue Projekte und neu aufgefrischte Modelle wurden erneut mit viel Enthusiasmus und Freude in Frank’s Schiffsmodellbörse getestet.

Während eine Rundnase zum ersten Mal in ihr Element gelassen wurde, absolvierte auch ein altbekannter Kutter “Elke” nach technischer Erneuerung seine erste Rundfahrt.

In feinster Holzarbeit entsteht in der Modellwerft von Peter Fäs die klassische Segelyacht “Ariadne” aus den früheren Jahren des 20. Jahrhunderts. Vorbild waren die zahlreichen Schärenkreuzer und klassischen Holzkonstruktionen dieser Zeit.

Die von Alfred Schu erbaute Hellendorf, wurde nach der erfolgreichen Umrüstung auf 2,4 GHz, neu eingestellt und die zahlreichen Funktionen feingetrimmt.

Haben Sie auch ein Modell, das Sie schon lange nicht mehr gefahren haben, es aber restaurieren möchten oder haben Sie ein neues Projekt? Unser Testbecken eignet sich herrvorragend für Ballasttrimmungen und Funktionstests. Zudem profitieren Sie von Tipps aus der Schiffsmodellbaugemeinde.

Schauen Sie unverbindlich bei Frank’s Schiffsmodellbörse in Möriken vorbei.

Interessierte sind stets herzlich willkommen.

Frank Fehlmann